Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) als Teilbereiche des Online-Marketings

     

Sollte man SEO oder SEA betreiben?  

 
Angesichts der Tatsache, dass so viele Unternehmen geschlossen wurden oder nur noch eingeschränkte Dienstleistungen anbieten, werfen gerade jetzt viele Tätigkeiten des Online Marketing eine ganze Reihe neuer und wichtiger Fragen auf. Jedes Unternehmen ist mit anderen Herausforderungen konfrontiert. Im Gegensatz zu vielen Restaurants, die derzeit geschlossen sind, muss ein Online-Geschäft, das zum Beispiel Bücher zum Backen von Sauerteig und Bananenbrot verkauft, möglicherweise so schnell wie möglich in den Suchergebnissen der Suchmaschinen erscheinen, um schnell mehr Sichtbarkeit zu erreichen, bevor das neu entdeckte Interesse am Backen wieder Cafes und Bäckereien überlassen wird. 
 

SEO gegen SEA

 
KMUs, die ihre Möglichkeiten zur Steigerung ihrer Kunden- und Besucherzahlen durch digitales Marketing in Betracht ziehen, sehen SEO und SEA oft als die ersten beiden Kernbereiche an, die sie in Betracht ziehen. Trotz dieser Tendenz, SEO und SEA zusammen zu denken, sind diese Tätigkeiten sehr unterschiedlich. Der Vergleich und die Gegenüberstellung von SEO und SEA bietet mehr Verständnis für den unterschiedlichen Nutzen im Online Marketing. Dieser Artikel soll dir ein besseres Verständnis für die Unterschiede zwischen SEO und SEA vermitteln und nützliche Informationen liefern, die dir bei der Entscheidung helfen sollen, auf welche der beiden Aktivitäten sich dein Unternehmen derzeit konzentrieren sollte. 
 
   

Was ist SEO?
 

Das Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, den Traffic einer Website zu erhöhen, indem sichergestellt wird, dass die richtigen Personen diese Website in den organischen Ergebnissen finden. Die wichtigste Suchmaschine für SEO ist ohne Zweifel Google. So könnte zum Beispiel ein Gitarrengeschäft in Köln, das mehr Geschäfte über SEO abwickeln möchte, das erste Ergebnis sein, das in den Ergebnissen von Google erscheint, wenn jemand in NRW "Köln Gitarrenladen" eingibt. 
Obwohl in den meisten Fällen die ersten ein oder zwei Begriffe, die in den Ergebnissen erscheinen, normalerweise nicht das Produkt von SEO sind. Hier steht Anzeige neben dem Ergebniss, was bedeutet, dass es sich hierbei um SEA handelt.
 
Köln Gitarrenladen  - Im Laden oder online einkaufen 
Anzeige-www.kölngitarren.com/
+1 615-832-7450
Köln Gitarrenladen ist das älteste unabhängige Gitarrengeschäft in NRW. Zertifizierte Reparaturtechniker. Schnelle & sichere Verarbeitung. Fachkundiges Personal. Günstige Preise. Einfache Bezahlung. Großer Lagerbestand. Marken: Fender, Gibson, Ibanez, ESP, Gretsch, Epiphone.

-Unsere Kollektion ansehen
-Wir führen ein großes Lager rund um Musik-Equipment
-Erfahre  mehr über unsere Reparaturen
-Unser professionelles Personal hilft dir bei deiner Reparatur!
 

Dieses zweite Ergebnis ist durch SEO entstanden

 
Carter Vintage-Gitarren
cartervintage.de
Kölns freundlichster Vintage-Gitarrenladen, der neue und gebrauchte Gitarren, Bässe, Mandolinen, Banjos, Ukulelen und andere Sammlerstücke anbietet. Carter Vintage-Gitarren erscheinen wegen SEO auf der Suchergebnisseite.
 
Obwohl sie in den Ergebnissen direkt untereinander erscheinen, sind die ersten Ergebnisse das Produkt von SEO und die anderen von SEA. Das bedeutet, dass es einen großen Unterschied zwischen dem ersten und dem zweiten Ergebnis gibt. Der bedeutendste Unterschied besteht darin, dass der für erste Ergebnisse eine Gebühr an Google bezahlt wurde, um dieses Ranking zu erhalten, während für das zweite Ergebnisses kein Pfennig gezahlt wurde. 
 
Der Branchenbegriff für Ergebnisse, die in den Google-Ergebnissen erscheinen, ohne an Google Geld zu zahlen, sind die organischen Ergebnisse. Das Ziel von SEO ist es, deine Website so hoch wie möglich in den organischen Suchergebnissen der Suchmaschine erscheinen zu lassen.
 

Warum ist Google so wichtig für SEO? 

 
Wenn über SEO gesprochen wird, wird größtenteils über Google gesprochen. Um zu verstehen, warum, werfen wir einfach einen kurzen Blick auf den globalen Suchmaschinen-Marktanteil der 4 führenden Suchmaschinen außerhalb Chinas (May 2020 
 
Google   bing     Yahoo!    DuckDuckGo
91.89%    2.79%  1.87%      0.45%
 
Diese Zahlen allein sind Grund genug für globale Unternehmen, Google für SEO zu priorisieren. Wir können auch ebenso überzeugende Statistiken auf nationaler Ebene finden: Google hält 92,95 % des Marktanteils der organischen Suche in Deutschland.

Die Vorteile, jetzt mit SEO zu starten 

 
Eine Top-Platzierung bei Google für Begriffe, die viele deiner Kunden verwenden, um dein Unternehmen zu finden, wird die Besucherzahlen sehr schnell steigern. Allerdings diese SEO-Platzierungen zu erhalten, geschieht nicht einfach über Nacht. SEO ist wie der Anbau von Pflanzen bevor die Ergebnisse geerntet werden können, müssen die Samen für eine effektive SEO-Strategie gepflanzt werden. 

Die meisten Menschen müssen ein paar Wochen daran arbeiten, um das Wesentliche zu erreichen. Es kann dann bis zu 3 Monate dauern, bis die volle Wirkung dieser Strategie wirklich einsetzt. 
 
Diese Zeitverzögerung macht SEO zur perfekten digitalen Marketingstrategie für Unternehmen, die derzeit nur begrenzte oder gar keine Dienstleistungen anbieten. Top-Platzierungen benötigen ein wenig Zeit, aber wenn sie einmal erreicht sind, ist keine Zahlung an Google erforderlich, um sie aufrechtzuerhalten. Dies macht Top-SEO-Rankings auch langfristig zu einer wertvollen und kostengünstigen Quelle für neue Besucher und Kunden. 
 

Durchführung eines vollständigen SEO-Audits

 
Wenn du jetzt an deiner SEO-Strategie arbeiten möchtest, solltest du als Erstes ein vollständiges SEO-Audit deiner Website durchführen, das auch die Analyse deiner Websites umfasst:  
 
- Crawlability bezieht sich darauf, wie einfach es für eine Suchmaschine ist, auf deiner Website zuzugreifen. 

- Indexierbarkeit, gibt den Schwierigkeitsgrad an, mit dem Suchmaschinen die relevanten Informationen deiner Website finden und auflisten können, die den Begriffen der Suchanfragen entsprechen.
 
Diese Bewertung kann dann als Grundlage für eine SEO-Strategie verwendet werden. 
 

Die ersten Schritte eines technischen SEO-Plans 

 
Gewöhnlich besteht der erste Schritt bei der Umsetzung einer SEO-Strategie für eine bestehende Website darin, sicherzustellen, dass Google die Website finden und auf ihre Informationen zugreifen kann. Wir nennen dies technische SEO. Beispiele für Aktivitäten zur Verbesserung der technischen SEO sind
 
- Einrichten einer Sitemap bei Google 

- Anpassen der Codierung einer Website, so dass Google sie crawlen kann

- Installation von Plugins, die die Benutzererfahrung von Besuchern, einschließlich Smartphone-Benutzern, verbessern
 
Die Arbeit an der technischen SEO einer Website ist etwas, das man so früh wie möglich starten sollte. Wenn eine Website keine effektive technische SEO hat, kann es sein, dass Google sie nicht finden kann. Auch viele andere digitale Marketingaktivitäten, wie Local SEO und Social Media Marketing, funktionieren viel besser, wenn die Grundlagen der technischen SEO bereits gelegt wurden. 
 
Nutze die SEO-Analysefunktionen von Digital Marketing Applikationen wie rankingCoach 360, die eine professionelle Digital Marketing Strategie erstellen, die du selbst umsetzen kannst. Dieser Plan konzentriert sich auf alles, was du tun musst, um von Google gefunden zu werden und die Top-Platzierung zu erhalten. 
 
 

SEA ist für diejenigen, die schnelle Sichtbarkeit benötigen

 
Was ist also mit den Leuten, die jetzt versuchen, so viele Bananenbrotbackbücher wie möglich zu verkaufen? Du solltest auf jeden Fall Suchmaschinenwerbung (SEA), auch bekannt als Suchmaschinenmarketing (SEM) oder Pay-Per-Click (PPC), in Betracht ziehen. Wie auch bei SEO ist die wichtigste Suchmaschine, auf die du dich konzentrieren solltest, Google. 
 
Im Gegensatz zu SEO ist SEA nicht darauf ausgerichtet, dem Google-SEO-Algorithmus zu gefallen. Die Positionierung bei SEM wird durch einen virtuellen Auktionsprozess gewonnen, an dem du sehr schnell und einfach teilnehmen kannst. Dadurch ist es möglich, innerhalb von Tagen oder sogar Stunden nach dem Einrichten einer Kampagne eine breite Sichtbarkeit zu erreichen. 
 
Das erste Ergebnis im obigen Beispiel hatte das beste Ranking, weil es den Auktionsprozess von Google Ads gewonnen hatte. SEM ist perfekt, um eine schnelle Sichtbarkeit zu erreichen, aber es hat buchstäblich seinen Preis; die Pay-Per-Click-Rate wirft zusätzliche Überlegungen auf, weshalb es von entscheidender Bedeutung ist, sicherzustellen, dass die Personen, die auf eine Google-Anzeige klicken, tatsächlich daran interessiert sind, auf deiner Website zu kaufen oder sie zu besuchen. Andernfalls führt dieser pro Klick bezahlte Preis zu nichts. 3 wichtige Dinge, auf die du dich beim Erstellen von Google-Anzeigen konzentrieren solltest, sind
 
Stelle sicher, dass die Google-Anzeige mit der richtigen Zielgruppe und den richtigen Begriffen eingerichtet wird, so dass die Personen, die die Google-Anzeige finden, gerne darauf klicken werden
Professionelle Kontrolle und Überwachung des Budgets der SEM-Kampagne, damit es effektiv eingesetzt wird 
Optimierung der Google-Anzeigen für Klicks und Konversionen, um die maximale Anzahl relevanter Kunden zu gewährleisten, die darauf klicken. Dies ist auch ein entscheidender Faktor für den Gewinn der Google-Anzeigen-Auktion, da Google den Anzeigenspot nicht an eine Google-Anzeige vergibt, auf die Nutzer nicht klicken. Selbst wenn es die meistbietende Anzeige ist
 

Sollte meine Website jetzt schon SEM machen

 
Du solltest dich auf jeden Fall mit SEM befassen, wenn deine Produkte derzeit eine ungewöhnlich hohe Nachfrage erfahren, denn Google-Anzeigen eignen sich perfekt, um schnelle Verkäufe und Sichtbarkeit zu erzielen. Sie sind auch eine großartige langfristige Option für Unternehmen, deren Verhältnis von Konversionsrate zu Kosten pro Klick profitabel ist.

 
 

Brauchst du Hilfe bei der Arbeit an deinem SEM? 

 
Das Ads Feature von rankingCoach360 eignet sich perfekt für die Erstellung von SEA-Kampagnen. rankingCoach Ads generiert mit wenigen einfachen Klicks budgetkontrollierte, zielgerichtete Werbekampagnen, die die Verkaufswahrscheinlichkeit für jeden Klick maximieren und die Budgets der Website-Eigentümer schützen. rankingCoach's Expertise in diesem Bereich wird von Google anerkannt, indem sie rankingCoach zu einem Google Premier Partner gemacht haben.
 

Erfahre mehr über rankingCoach 360 - Komplettlösung für Online Marketing

 
Wir hoffen, dieser Artikel hat dir geholfen, SEO und SEM besser zu verstehen. Hier sind einige weitere nützliche Artikel für SEO und SEM



Erfolgreich im Web

Die Online Marketing App für kleine Unternehmen

Jetzt entdecken
Gutschein: € 75 Startguthaben
Gutschein: € 75 Startguthaben

27 May, 2020